Günstiger Familienurlaub 

Gemeinnützige Einrichtungen für benachteiligte Gäste 

Familienunterkünfte in Mecklenburg-Vorpommern


Urlaub im Norden zu familienfreundlichen Preisen

Die gemeinnützigen Familienferienstätten berücksichtigen besonders die Bedürfnisse der Einkommensschwachen und/oder kinderreichen Familien, allein Erziehenden sowie Familien mit behinderten oder zu pflegenden Angehörigen.


Gemeinnützig bedeutet, dass die familienfreundlichen Preise begünstigt sind und sich besonders an Familien mit kleinen oder mittleren Einkommen richten.

Ferien mit finanzieller Unterstützung

Unsere modern und teilweise auch rollstuhlgerechten Häuser freuen sich über kleine und große behinderte und nicht behinderte Gäste.


Je nachdem, in welchem Bundesland Sie wohnen, kann es einen öffentlichen Zuschuss für Ihre Urlaubskasse geben.
Detaillierte Informationen zu den Zuschüssen in Ihrem jeweiligen Bundesland finden auf der Website der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung.


Unsere neue Homepage ist online - modern und natürlich optimiert für Smartphone, Tablet & Co. Hier finden Sie auch in Zukunft alles über die gemeinnützigen Familienferienstätten in Mecklenburg-Vorpommern, über finanzielle Fördermöglichkeiten und über die Urlaubsmöglichkeiten an der Ostseeküste Mecklenburg- Vorpommerns, in der Müritz-Region und an der Mecklenburgischen Seenplatte. www.ffmv.de

> zu Facebook

Familienferienstätten Mecklenburg-Vorpommern hat Casa Familia Familienferienstättes Foto geteilt.

Im April und Mai 2017 können unsere jungen Gäste bei den Seepferdchen-Kursen unseres Partners, der Bernsteintherme GmbH & Co. KG, Schwimmen lernen. Casa Familia Kids sind anstelle des regulären Preises von 120 € für nur 65 € pro Person dabei. Die genauen Termine und weitere Infos findet Ihr hier: https://www.casafamilia.de/UserFiles/Plakat_geandert_Preise_fur_Casa_Familia_Gaste.pdf

> zu Facebook

Familienferienstätten Mecklenburg-Vorpommern hat AWO SANO Familienurlaubs Foto geteilt.

Veranstaltungshinweis: Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag Wie soll die Familienerholung in Zukunft aussehen? Dieser Frage ging ein gemeinsames Projekt der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung und des Deutschen Vereines für öffentliche und private Fürsorge nach. Die Ergebnisse werden im Rahmen des Deutschen Kinder- und Jugendhilfetages (28. bis 30. März in Düsseldorf) erstmals präsentiert und diskutiert. Urlaub mit der Familie, Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.

> zu Facebook